Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

edinburgh-trip.de

Startseite » Museen und Galerien in Edinburgh: » Dean Gallery

Museen und Galerien in Edinburgh: Dean Gallery

Die Dean Gallery ist eine Kunstgalerie in Edinburgh. Sie wurde 1999 gegenüber der Scottish National Gallery Of Modern Art eröffnet, beide sind Teil der National Galleries Of Scotland.

Die Dean Gallery befindet sich in einem um 1830 erbauten Gebäude, welches früher als Waisenhaus diente. Seit der Eröffnung präsentiert die Dean Gallery das Paolozzi Gift, eine Sammlung, welche der Gallery Of Modern Art von Sir Eduardo Paolozzi vermacht wurde. Im Prinzip ergänzen sich beide Galerien, die Dean Gallery hat etwas mehr surrealistische bis dadaistische Werke im Portfolio als die National Gallery Of Modern Art.

Adresse

Sowohl Dean Gallery als auch Dean Gallery befinden sich knapp 15 Gehminuten von der Princes Street entfernt. Man geht am besten Richtung Westend entlang Shandwick Place, danach rechts zum Palmerston Place bis zur Belford Road. Nach der Brücke ist man dann auf Höhe der Modern Art Galerie bzw. Der Dean Galerie.

Bedient wird die Strecke normalerweise über Busline Nr. 13. Wer mit dem Zug kommt, sollte schon in Haymarket aussteigen und danach über Palmerston wie oben erklärt zur Belford Road laufen. Grundsätzlich gibt es auch kostenlose Parkplätze bei den Galleries.

Öffnungszeiten (Modern Art Galleries)

täglich von 10.00 17.00 Uhr.

Verlängerte Öffnungszeiten während des Edinburgh-Festivals (jeden August).

Am 1. und 2. Weihnachtstag geschlossen. Am 1. Januar von 12.00 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, nur die Sonderausstellungen sind nicht immer kostenlos.

» zum Seitenanfang » Museen und Galerien in Edinburgh » Inhalt von A - Z


Anzeigen